Blasenerkrankungen

Urinproben Blasenkrankheiten Tabletten
Blasenkrankheiten

 

Personen mit Beschwerden der Blase sind emotional sehr empfindsam, besonders wenn es um Beziehungen geht.

 

Für sie ist es wichtig Beziehungen liebevoll zu pflegen und aufrecht zu erhalten. Sie sind nicht so sehr um finanzielle Unabhängigkeit bemüht. Angelegenheiten die mit Geld zu tun haben werden entweder vernachlässigt oder an andere   ( Partner) abgegeben.

 

Wütend über ihre eigene Unfähigkeit, die Dinge selber in die Hand zu nehmen oder nicht so abhängig von dem Partner zu sein, zeigt sich die Reaktion mit Blasenproblemen.

 

Hier wäre es hilfreich sich die eigene Einstellung zu Finanzen/Geld deutlich zu machen. Liebe und Geld können sehr gut miteinander in Verbindung gebracht werden ohne von beiden etwas zu verlieren.

 

Geld ist nicht schlecht. Es ist durchaus legitim Geld zu erhalten. Schließlich geben Sie selber eine Gegenleistung, welche dementsprechend honoriert werden sollte. Ein sogenannter Energieausgleich.

 

Übernehmen Sie, in anfänglich kleinen Schritten, selbst finanzielle Tätigkeiten, wie z.B.: Überweisungen. Fangen Sie an sich freier mit dem Thema Geld zu bewegen und so die Abhängigkeit zu einer Person (Partner) zu minimieren oder ganz aufzulösen. Schritt für Schritt.

 

Wäre ein Teilzeitjob etwas für Sie, um mehr finanzielle Freiheit zu erlangen?

 

Beispiele:

 

Entzündungen des Urintraktes ( Nierenentzündung, Blasenkatarrh): Wütend und „angepisst sein“. Meistens auf das andere Geschlecht oder Partner. Angewohnheit dem anderen ständig Vorwürfe zu machen.

 

Inkontinenz: Langfristiges Unterdrücken von Emotionen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0