Ratgeber für grundlegende Lebensstil-Entscheidungen -  Emotionen

 

Es gibt nichts besseres als der Zustand des Glücklichseins und der Liebe. Auch wenn Glück ein Geisteszustand ist, verhilft er unserem Körper doch gelegentlich dazu „vor Freude in die Luft zu springen“ oder ganz taumelig vor Glück zu sein. Unsere Zellen werden von chemischen Botschaften darüber in Kenntnis gesetzt, dass jetzt „Partyyyyy“ angesagt ist. Wir freuen uns einfach.

 

 

 

Natürlich gibt es ebenso chemische Botschaften welche uns in die gegenteilige Ecke befördern können. Da ist dann „Schluss mit lustig“! Wir fühlen uns traurig, hoffnungslos, demotiviert oder auch verzweifelt.

 

 

 

Und oft finden wir uns einfach so mit diesen verletzenden Dingen in unserem Leben ab. Wir können halt nichts daran ändern... Wir halten daher immense Verletzungen, egal ob körperlich oder seelisch, immer besser aus ohne auch nur den Versuch zu unternehmen, dass sich etwas ändert. Wir sind ja schließlich „hart im Nehmen“!

 

 

 

Diese beiden Seiten in uns - nennen wir sie mal Gut & Böse - führen ununterbrochen einen Wettkampf aus, wer von beiden der bessere ist. Welche Erfahrung dominiert für einen gewissen Zeitraum unser Leben? Die negativen Erfahrungen brennen sich oftmals tief in unser Unterbewusstsein ein und lässt sich nur schwer aus der Reserve locken.

 

 

 

 

Hier finden Sie die 12 häufigsten Gründe, wie Glück in unserem Leben beeinträchtigt wird:

 

 

  • Alkohol, Drogen und Tabak

  • Besorgnis und Angst

  • eine unbefriedigende und langweilige Arbeitsstelle

  • Niedergeschlagenheit

  • Pessimismus

  • negative Glaubensmuster

  • Fast Food und industriell hergestellte Lebensmittel

  • 24 Stunden rund um die Uhr von irgendetwas abgelenkt sein

  • Sie sitzen unbeachtet und völlig selbstverständlich irgendwo bei anderen Personen, welche Ihnen kaum oder gar keine Beachtung schenken

  • Beziehungen welche Ihnen Kraft, Energie und den letzten Nerv rauben

  • Energieräuber unter Angehörigen, Freunden, etc., welche sie komplett für ihre Zwecke beanspruchen ohne Rücksicht auf Ihre Person

  • körperliche Schmerzen und Erkrankungen

 

Daher braucht es auch eine Menge an positiven Ausgleich und zwar regelmäßig und kontinuierlich.

 

 

 

 

Um Ihnen dabei eine Hilfestellung zu bieten, gibt es hier eine Liste von Möglichkeiten, die sehr gut funktionieren und Ihnen helfen Ihre Gefühlswelt wieder in Balance zu bekommen.

 

  • ein Hobby finden oder bereits vorhandenen erneut nachgehen

  • Kreativität ( Wohnung umstellen, ein besonders schönes Bild nach Ihren Vorstellungen malen, also etwas herstellen, was Ihren eigenen, kreativen Fingerabdruck enthält)

  • Meditation, Entspannung

  • Kuscheln, Umarmung

  • Massage

  • Erfolg

  • Tanzen (egal wie und egal wo)

  • körperliche Fitness

  • sich wertgeschätzt fühlen

  • eine Arbeitsstelle welche Sie vollkommen ausfüllt

  • Zuneigung und Liebe

  • Sex

  • gesunde Nahrung oder auch Nahrungsmittelergänzungen

  • Therapeutische Hilfe

  • Spazieren gehen im Wald (außerordentliche Sinneseindrücke entdecken)

  • mit einem Tier schmusen ( weiches, fluffiges Fell und liebe Schmuse-Nasen, welche einen anstupsen und darum bitten „Hab mich lieb“!

  • Ein Tagebuch führen, in dem Sie sich alles von der Seele schreiben

Bewusstsein & Downloads

 

"Der Gedanke ist die Vorstufe zur Realität" Heike Hoffmann

 


Die Anwendungen der, auf diesen Seiten, angebotenen mp3 Dateien dienen ausschließlich dem Zweck der Gesundheitsförderung und dem Wohlergehen des Anwenders. Der Anbieter verspricht keine Heilung von Krankheiten oder Leiden psychischer oder physischer Natur. Die Verantwortung für den Gebrauch der mp3 Dateien liegt ausschließlich beim Anwender.

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, welche direkt oder indirekt aus der Verwendung, der auf dieser Seite angebotenen mp3 Dateien, entstehen könnten.

Die Verwendung der mp3 Dateien dienen der Stimulierung der neuronalen Strukturen im Gehirn. Medizinische oder psychologische Behandlungen werden NICHT durch die Nutzung von mp3 Dateien dieser Seite ersetzt. Bei Verdacht auf eine Erkrankung bitte einen Arzt oder einen Heilpraktiker konsultieren.

 

Jede Form der Kommunikation mit einem Webseitenbesucher unterliegt der Schweigepflicht und darf ohne schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergeleitet werden.